Ergänzungsmittel für Katzen

Was sind Ergänzungsfuttermittel?

Ergänzungsfuttermittel (nachfolgend EFMs) sind Zusätze, die dein Tier mit bestimmten Nährstoffen versorgen. Gerade beim BARFEN sind bestimmte EFMs unverzichtbar, um den individuellen Bedarf deines Vierbeiners zu decken.

Unverzichtbare EFMs beim BARFEN:

Lachsöl: Eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Für Katzen sind Omega-3-und Omega-6-Fettsäuren essenziell. Aus dem Muskelfleisch erhalten sie vor allem Omega-6-Fettsäuren. Für ausreichend Omega-3-Fettsäuren im Napf sollte der BARF-Ration täglich ein Lachsöl hinzugefügt werden.

Seealgenmehl: Gewonnen aus der Braunalge Ascophyllum nodosum, liefert es wertvolles Jod.

Dorschleberöl: Reich an Vitamin D und Vitamin A. Fütterst du deine Katze regelmäßig mit Seefisch, ist die Zugabe von Dorschleberöl überflüssig.

Warum eine gezielte Ergänzung?

Nachgewiesener Nährstoffmangel: Selbst bei einer ausgewogenen BARF-Ration kann es zu Nährstoffdefiziten kommen. Durch EFMs kannst du diese Lücke schließen und sorgst so für eine umfassende Versorgung.

Besonders hohe Aktivität: Für aktive Katzen, sind zusätzliche Nährstoffe wichtig, um den erhöhten Energiebedarf zu decken.

Unterstützung bei besonderen Lebensphasen: Während Trächtigkeit, im Alter oder bei verschiedenen Erkrankungen benötigt deine Katze gezielte Unterstützung. EFMs können in solchen Phasen förderlich sein.

In unserem BARF Shop findest du die perfekten Ergänzungsfuttermittel für eine artgerechte und ausgewogene Rohfütterung deiner Katze. Wir bei BARFGOLD achten mit unserem internen Qualitätsmanagement sehr darauf, ausschließlich hochwertiges BARF Futter zu verkaufen, damit Deine Katze das qualitativ beste Futter bekommt und gesund leben kann. Wir beziehen unser gesamtes BARFsortiment aus der Lebensmittelindustrie. Das gewährleistet die Einhaltung von geltendem EU-Recht und strenger veterinärmedizinscher Kontrolle. Unser eigenes Qualitätsmanagement sorgt dabei penibel für die Einhaltung auf Seiten aller Lieferanten.